Saal Digital Fotoalbum - Testbericht

Wo fange ich am Besten an mit diesem Artikel? Heute durfte ich das Fotobuch in den Händen halten, was ich vor genau 10 Tagen bestellt habe. Ich war sofort begeistert. Ich liebe es Pakete auszupacken und wenn dann sowas wunderschönes herauskommt umso mehr.
Es war gut verpackt und nochmals in einer extra Schutzhülle. Gewählt habe ich ein Fotobuch im Format 28x28, Fotobuch XT (extra thick), Innenseiten in matt, Cover in Leder Titanium, unwattiert. Als Extra habe ich den Barcode abgewählt und die Geschenkeverpackung in anthrazit dazugewählt. .

Ich erzähle euch nun erstmal was zu meinem ersten Eindruck des Produktes. Danach würde ich mich an die Erstellung, Programm und Bestellung machen.

Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Der Ledereinband fühlt sich sehr hochwertig an, die Haptik ist weich und leicht rau. Generell fühlt sich das Album sehr hochwertig an, da man durch die extra dicken Seiten (extra thick) das Gefühl hat auch wirklich ein Buch in der Hand zu haben. Für mich sind die extra dicken Seiten ein sehr hoher Mehrwert für das ganze Buch. Die größe 28x28 ist das größte Format, welches man mit den "extra thick" bestellen kann, es ist eine angenehme Größe, für meinen Geschmack könnte es noch größer sein. Hätte mir da einfach mehr Auswahl gewünscht. Auf dem Cover habe ich einen Spruch geschrieben, dieser wird nicht eingraviert sondern aufgedruckt, je nach Schriftwahl kann dies auch nochmal den Look des Albums verändern. Schlägt man das Album auf, sind hier auch wieder die dicken Seiten die ein Plus hervorrufen. Eimmal weil es einen wertigen Eindruck hinterlässt und auch weil man das Gefühl hat was in der Hand zu haben, was man nicht gleich verknicken kann. Für die matte Oberfläche habe ich mich entschieden, einfach weil auf einer glänzenden Oberfläche jeder Fingerabdruck zu sehen gewesen wäre. Ich bin positiv überrascht von der matten Oberfläche, da diese nicht wie bei billigeren Fotoalben Anbietern grobkörnig ist, sondern sehr feinkörnig. Ich finde dieses feinkörnige Design der Oberfläche sehr schön und gut gelungen.
Beim Blättern erlebt man dann die Bilder. Die Farben kommen gut zur Geltung und werden auch nicht verfälscht.

 

Bestellt habe ich das Fotoalbum vor genau 10 Tagen. Das Fotoalbum selber habe ich in wenigen Stunden zusammengestellt, was auch durch die einfache Handhabung des Programms möglich gemacht wurde. Ich habe die Software für die Erstellung der Album nach Anleitung auf der Webseite von Saal-Digital herunterladen, dies war ebenfalls sehr einfach, da es sehr gut beschrieben war.
Danach bietet Saal-Digital ein ersten Einblick durch ein Video-Tutorial auf seiner Webseite, dadurch hat man die ersten Handgriffe für das Programm raus, der Rest ist eigentlich selbsterklärend, vorallem wenn es nicht das erste Fotoalbum ist , welches man erstellt. Sollte man dennoch Probleme habe, gibt es weitere Videoanleitungen.

Das Programm bietet einige Vorlagen, Layouts usw um das Album schnell zu erstellen. Es ist für jeden Anlass etwas dabei, von Hochzeit bis Baby oder einfach die klassischen Varianten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Programm.
Am Ende kann man sich alles in einer Vorschau ansehen und wenn einem alles gefällt wird bestellt. Das hochladen der Datei dauert einige Minuten, hängt aber auch von der Internetverbindung ab. Direkt nach der Bestellung bekommt man eine Bestellbestätigung mit einem Link zur Statusabfrage des Paketes. Hier kann man jedenzeit sehen, in welcher Phase sich die Bestellung befindet.

 

Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit diesem Album. Sehr gelungenes Design und die extra dicken Seiten machen das Album zu etwas Besonderem.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0